Bienenroboter bestäuben Pflanzen

Es gibt immer weniger Bienen auf der Welt, aber nur sie können viele Pflanzen bestäuben. Und das ist wichtig, damit überhaupt Früchte, Saaten und Gemüse wachsen. Nun könnten Roboter-Bienen ihnen helfen.

Bienen könnten aussterben. Deswegen haben Forscher Bienenroboter vorgestellt. Sie sehen aus wie ganz kleine Spielzeugdrohnen und sind so groß wie Geldstücke. Weil sie mit Fell überzogen sind, können sie Pflanzen bestäuben. Das kann uns Menschen das Leben retten, falls Bienen wirklich aussterben. Aber hoffentlich kommt es nicht dazu, denn nur Bienen können auch Honig machen. Und was passiert, wenn sich künstliche Bienen selbstständig machen, hat eine sehr gruselige Folge der Fernsehserie „Black Mirror“ gezeigt.

Bild: Eijiro Miyako

0 1